Kubi sucht den besten Gewerbeberater Deutschlands

Seit 2013 sucht KuBI die besten Gewerbeberater Deutschlands, um den "Award Gewerbeberatung" in Rothenburg ob der Tauber verleihen zu können. Ziel des Awards ist es, die Güte der Gewerbeberatung auszuzeichnen. Dabei soll das Risiko der Unternehmen richtig erkannt und mit Versicherungslösungen optimal gedeckt werden.
Die umfassende Beratung in Versicherungs- und Vorsorgefragen stellt den Vermittler, aber auch den Unternehmenskunden vor enorme Aufgaben.

Denn Vermittler müssen folgende Aufgaben erfüllen können:

  • die ganzheitliche Erkennung von Werten und Risiken,
  • die Analyse der vorhandenen Versicherungspolicen,
  • die Aufbereitung eines stimmigen Deckungskonzeptes,
  • daraus gemeinsam mit dem Kunden die Empfehlungen zu Vertragsabschlüssen bringen und das alles gerichtsfest zu dokumentieren.

Bei der Prüfung zur Gewerbeberatung werden folgende Punkte bewertet:

  • Durchführung einer ganzheitliche Risikoanalyse, um unentdeckte und/oder neu hinzukommende Risiken der Unternehmen aufspüren zu können
  • Analyse der vorhandenen Absicherungen, um Absicherungslücken oder -schwächen aufdecken und darstellen zu können
  • die verständliche Bewertung der Absicherungssituation
  • eine ganzheitliche Empfehlung mit einer für die Kunden nachvollziehbarer Begründung
  • Transparenz in der Vorgehensweise aus Sicht des Kunden und verständliche Kundendokumentationen

 

Der Bewerbungs- und Prüfungsprozess

Der Award-Prozess besteht aus drei Phasen:

Phase 1:

  • Abruf einer Prüfungsaufgabe
    In der ersten Phase kann eine Prüfungsaufgabe abgerufen werden, die dann innerhalb der angegebenen Frist ausgefüllt zurückgesendet werden muss.


Phase 2:

  • Prüfung der Bewerber-Lösung durch die Jury
  • Die Lösung der Prüfungsaufgabe wird von der Jury geprüft.
  • Im positiven Fall erfolgt eine Einladung zum Finale (siehe Phase 3) einschließlich Terminen und sonstigen Final-Informationen.
  • Im negativen Fall erhält der Bewerber unaufgefordert die Gründe für die Ablehnung sowie Informationen zur Beschwerde-Möglichkeit und ggf. eine Finaleinladung.


Phase 3:

  • Final-Prüfung und ggf. Auszeichnung
  • In der Final-Prüfung wird die Beratungsgüte des Bewerbers im Rahmen einer simulierten Kundenberatung überprüft.
  • Auf Basis dieser simulierten Kundenberatung wird die Bewerbung bewertet und ggf. die Award-Medaillenart (Gold, Silber, Bronze etc.) festgelegt.
  • Jedem Finalisten wird nach der Abschlusssitzung der Jury über sein Ergebnis informiert.
  • Akzeptiert der Finalist das Jury-Ergebnis, so erhält er die Auszeichnung im Rahmen einer feierlichen Preisvergabe – zusammen mit den anderen Preisträgern. Persönliches Erscheinen oder das eines Vertreters ist notwendig.
  • Prämierte Preisträger können mit der Auszeichnung werben.

 

Kosten

Die Bewerbung beim Award für Gewerbeberatung ist für den Bewerber kostenfrei.

Jetzt bewerben...