Kubi sucht den besten Gewerbeberater Deutschlands

Seit 2013 sucht KuBI den besten Gewerbeberater Deutschlands, um den "Award Gewerbeberatung" in Rothenburg ob der Tauber verleihen zu können. Ziel des Awards ist es, die Güte der Gewerbeberatung auszuzeichnen. Dabei soll das Risiko der Unternehmen richtig erkannt und mit Versicherungslösungen optimal gedeckt werden.

Die umfassende Beratung in Versicherungs- und Vorsorgefragen stellt den Vermittler, aber auch den Unternehmenskunden vor enorme Aufgaben.

Denn Vermittler müssen folgende Aufgaben erfüllen können:

  • die ganzheitliche Erkennung von Werten und Risiken,
  • die Analyse der vorhandenen Versicherungspolicen,
  • die Aufbereitung eines stimmigen Deckungskonzeptes,
  • daraus gemeinsam mit dem Kunden die Empfehlungen zu Vertragsabschlüssen bringen und
  • das alles gerichtsfest zu dokumentieren.

Für die Bewertung der Unterlagen sind folgende Punkte bedeutsam:

  • Ganzheitliche Risikoanalyse, um unentdeckte Risiken der Unternehmen aufspüren zu können,
  • Analyse der vorhandenen Absicherungen, um Absicherungslücken oder -schwächen aufdecken zu können,
  • die verständliche Bewertung der Absicherungssituation,
  • eine ganzheitliche Empfehlung samt Begründung,
  • Transparenz in der Vorgehensweise aus Sicht des Kunden und
  • verständliche Kundendokumentationen.

Der Bewerbungs- und Prüfungsprozess:

In der ersten Phase müssen Fragen einer Jury schriftlich beantwortet werden, die von dieser bewertet werden. Dabei erhalten die Bewerber jeweils ihre Bewertung zugesandt. Die Jury behält sich vor, zusätzliche schriftliche Fragen zu stellen.

Die Finalprüfungen in Form von simulierten Beratungen (von Jury-Mitgliedern) finden in Rothenburg ob der Tauber statt.